Zum Hauptinhalt springen

Die Experten

Der Online-Coach Diabetes wurde von Vision2B und einem wissenschaftlichen Kompetenzteam unter der Leitung von Prof. Dr. Stephan Jacob entwickelt.

Prof. Dr. Stephan Jacob ist Diabetologe und beschäftigt sich in seinem Berufsfeld tagtäglich mit den Auswirkungen eines ungesunden Lebensstils auf die Gesundheit. Gemeinsam mit seiner Frau führt er eine eigene Praxis für Prävention und Therapie in Villingen-Schwenningen. Für ihn ist es wichtig, die Zusammenhänge von Medikamenten, Ernährung und Bewegung zu betrachten und zu verstehen, um seinen Patienten die bestmögliche Therapie zu gewährleisten. Neben seiner ärztlichen Tätigkeit ist Prof. Dr. Stephan Jacob Mitglied in mehreren Fachgesellschaften, beispielsweise in der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Er ist unter anderem als Vorstands-Mitglied der AG Prävention der DDG tätig und sitzt im Beirat der DDG-AG Diabetes & Herz. Prof. Dr. Stephan Jacob klärte die medizinischen Fragen im Online-Coach.

Dr. Nicola Haller ist Dipl. Medizinpädagogin, Diabetesberaterin und Diätassistentin und schult seit 1987 Menschen mit Typ-1 und Typ-2 Diabetes. Sie hält Vorträge und leitet Seminare und Trainings, sowohl für Patienten als auch für Fachpersonal. Seit 2011 sitzt Dr. Nicola Haller im Vorstand von diabetesDe – Deutsche Diabetes-Hilfe und ist zugleich stellvertretende Vorsitzende. Außerdem hat Dr. Nicola Haller diverse Artikel und Bücher rund um das Thema „Diabetes mellitus“ publiziert. Mit ihrer fachlichen Expertise war sie für das Thema Ernährung im Online-Coach zuständig.

Prof. Dr. Gabriele Oettingen ist Professorin für Psychologie an der Universität Hamburg und der New York University. In ihrer Forschungsarbeit widmet sie sich insbesondere dem Thema Motivation und untersucht dabei unter anderem die Auswirkung des Zukunftsdenkens auf Emotion und Handeln. Auf dieser Grundlage entwickelte sie das Motivationsprogramm „WOOP“. WOOP steht für Wunsch (Wish), Ergebnis (Outcome), Hindernis (Obstacle) und Plan. Mit dieser mentalen Technik, deren Wirkung und Mechanismen Prof. Dr. Gabriele Oettingen in den letzten 25 Jahren erforscht hat, programmiert sich der Nutzer selbst so, dass er unbewusst genau das tut, was zur Erfüllung seines Wunsches notwendig ist. Dabei ist es wichtig, persönliche Hindernisse zu erkennen – und zu lernen diese zu überwinden. Prof. Gabriele Oettingen hat mehrere Artikel und Bücher zu ihren Arbeiten veröffentlicht, beispielsweise das Buch „Die Psychologie des Gelingens“, in dem die Expertin Tipps gibt, wie aus persönlichen Träumen Wirklichkeit werden kann. Im Online-Coach hat Prof. Gabriele Oettingen maßgeblich an der Entwicklung des Moduls „WOOP“ mitgewirkt.

Prof. Dr. Lars Gabrys ist Sportwissenschaftler und arbeitet seit Januar 2018 als Professor für Gesundheitssport und Prävention an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam.  Zuvor war er mehrere Jahre als Sporttherapeut in unterschiedlichen Einrichtungen tätig, gewann 2012 mit seinem Team den ersten hessischen Gesundheitspreis und war am Robert Koch-Institut als Projektleiter für den Aufbau einer Nationalen Diabetes-Surveillance verantwortlich. Als Sportwissenschaftler beschäftigt sich Prof. Dr. Lars Gabrys insbesondere mit gesundheitsförderlicher körperlicher Aktivität in Prävention und Rehabilitation. Dabei betrachtet er verschiedene Zielgruppen und deren Bewegungs- und Rehabilitationsmöglichkeiten. Mit seiner Unterstützung wurde das Modul „Bewegung“ des Online-Coachs entwickelt.

Dr. Hans-Martin Reuter arbeitet seit 1991 als Diabetologe, Ernährungsmediziner und Facharzt für Innere Medizin in Jena und betreibt dort gemeinsam mit anderen Fachärzten eine Diabetologische Schwerpunktpraxis. Er ist Vorstandsmitglied der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und setzt er sich in verschiedenen Gremien besonders für die Sicherung der Versorgung von Menschen mit Diabetes ein. Dr. Hans-Martin Reuter hat mit seiner Expertise rund um das Thema Diabetestherapie einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des Online-Coachs Diabetes geleistet.

Management und Umsetzung

Jens Weine, Geschäftsführer des Unternehmens Vision2B, hat mit seinem Team die Inhalte des Konzeptes aufbereitet und die Umsetzung begleitet. Redaktionell begleitet wurde das Projekt von Caroline Friedmann. Die Real- und Animationsfilme wurden von der Firma Regiepapst umgesetzt, die Webanwendung von der Agentur dreistrom.land entwickelt.

Die AOK hat mit einem fachübergreifenden Expertenteam an der Konzepterstellung, inhaltlichen Ausgestaltung und Umsetzung des Coachs mitgearbeitet.

Zum Expertenteam gehören:


  • Martin Arnold

    Projektleitung, Versorgungsmanagement
    (AOK-Bundesverband)

  • Thomas Ebel

    Beratender Arzt, Stab Medizin
    (AOK-Bundesverband)

  • Birgit Grundke

    Spezialistin Spezialisierte Versorgung, Diätassistentin 
    (AOK NordWest)

  • Maigrit Scherlies

    Fachberaterin Versorgungsorganisation
    (AOK Sachsen-Anhalt)

  • Dr. Angela Smith

    Stabsstellenleiterin Medizinisches Kompetenzcenter
    (AOK Hessen)

  • Dr. Stefan Stern

    Facharzt für Innere Medizin und beratender Arzt 
    (AOK Bayern)